Aktuelle Auslastung

entspannt

rappelvoll

KLETTERN UND BOULDERN IN ZEITEN VON CORONA

2G-Regel in den Hamburger urban apes Hallen

Was bedeutet das fĂĽr den Zutritt in die Hamburger urban apes Hallen:

👉 Zugang ausschließlich für Personen, die einen vollständigen Impfschutz oder eine Genesung nachweisen können. Dieses ist nur in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis zulässig. Wir kontrollieren den gültigen Impfstatus zusammen mit dem dazugehörigen Ausweisdokument. Unabhängig davon, ob es sich dabei um Sportler*innen oder Zuschauer*innen handelt. Dabei reicht auch der Führerschein als Ausweisdokument aus.
Jede Person, die die Nachweise nicht mit sich führt, dürfen wir den Zutritt nicht gewähren. Unabhängig davon, wie lange der Besuch dauert.
Bei Gästen, die ihren vollständigen Impf- oder Genesenenstatus schon bei uns hinterlegt haben, gilt diese Regelung auch. Es muss bei Eintritt nur noch ein Ausweisdokument vorgezeigt werden
👉 PCR oder Antigen-Tests werden nicht mehr anerkannt. Somit ist ein Zutritt in die Hamburger urban apes Hallen mit einem negativen Test nicht möglich.
Ausnahmen:
👉 Für Minderjährige gilt eine Ausnahme, diese können weiterhin mit einem negativen Testergebnis an dem 2G Angebot teilnehmen. Hierfür sind Antigen-Tests (24 Stunden Gültigkeit) und PCR-Tests (48 Std. Gültigkeit) notwendig.
👉 Die Schulbescheinigungen über die Teilnahme an einem regelmäßigen Testprogramm werden anerkannt und sind mit einem negativen Testergebnis gleichzusetzen.

HygienemaĂźnahmen:
đź’š Wir empfehlen weiterhin das Tragen eines Mund-Nasenschutzes. Eine Pflicht zum Tragen besteht nicht mehr. Ebenfalls empfehlen wir, den Abstand zu anderen Sportlern einzuhalten.
đź’š Vor dem Check-in ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes und Einhalten des Abstandes von 2,5 m auch nach dem EinfĂĽhren von 2G vorerst nicht aufgehoben.
💚 Gängige Hygienemaßnahmen wie: Regelmäßiges waschen und desinfizieren der Hände, Husten und Niesen in die Armbeuge und den körperlichen Kontakt zu minimieren, sollen weiterhin eingehalten werden.

VORTEILE:
✅ Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes entfällt.
✅ Keine Kapazitätsgrenzen mehr, somit entfällt die Buchung eines Slots.
✅ Das Gastronomieangebot kann wieder vollumfänglich genutzt werden.
✅ Abstände müssen nicht mehr eingehalten werden.