Es ist kaum zu glauben, ab Mittwoch, den 10.03., können unsere aktiven Mitglieder (aus allen drei Standorten) endlich wieder in Norderstedt und Lübeck klettern und bouldern! Es handelt sich zwar noch nicht um eine echte, voll umfängliche Hallenöffnung, laut aktuellem Landeserlass des Landes Schleswig-Holstein dürfen jedoch immerhin bis zu 13 Personen zeitgleich im Boulderwerk Norderstedt und bis zu 8 Personen im Kletterwerk Lübeck Sport treiben.

Wir haben deshalb eine Slot-Buchung eingeführt. Die Slots (je 1 ½ Stunden) können ab sofort, auf unserer Homepage

www.urbanapes.de/norderstedt/boulderkurse-norderstedt

bzw.
www.urbanapes.de/luebeck/kletterkurse

gebucht werden. Sie sind für alle unsere Mitglieder aus unseren drei Standorten (Lübeck, Hamburg Ost und Norderstedt) buchbar, egal ob S-, M-, oder L-Mitglied!
Bedeutet: Auch Mitglieder, die aufgrund ihres Abotyps eigentlich ihren Eintritt bei uns zahlen müssten, kommen kostenlos rein. Einzige Voraussetzung ist, dass das Abonnement zum Zeitpunkt der Buchung aktiv ist und nicht pausiert!

Bitte beachtet: Kids unter 14 Jahren, die ein Abo haben und deshalb wie gehabt aus rechtlichen Gründen nur mit einer Aufsichtsperson bei uns klettern und bouldern dürfen, müssen wir leider noch ein wenig vertrösten, sofern die Begleitperson nicht auch ein Abo bei uns hat. Der Grund dafür: Die betreuende Begleitperson, die nicht bouldert, wäre „Zuschauer“ und Zuschauer sind laut Landesverordnung nicht erlaubt.

Es handelt sich bei diesem Öffnungsschritt für uns um ein Commitment an unsere treuen Mitglieder, welche uns im Rahmen des aktuellen Lockdowns weiter mit ihrem Beitrag unterstützt und damit unser monatliches Defizit zumindest etwas abgemildert haben! Danke, danke, danke!

Da wir damit rechnen, dass der Andrang groß sein wird und wir nach Möglichkeit jedes unserer Mitglieder an die Wand lassen wollen, seid bitte fair und bucht bis zum 21.03. vorerst insgesamt jeder nur EINEN Slot pro Person! Ab dem 22.03 soll es dann ja eine neue Landesverordnung geben, die es uns dann hoffentlich auch wieder ermöglicht, mehr Personen zeitgleich an die Wand zu lassen. – Dann hoffentlich auch wieder in Hamburg!

Facts:

– Slots dürfen AUSSCHLIEßLICH VON URBAN APES-MITGLIEDERN (S-, M-, L-Mitgliedschaft) gebucht und genutzt werden, deren Abonnement derzeit nicht pausiert!

– Bitte seid fair und bucht vorerst nur EINEN Termin bis einschließlich 21.03.!

– Kids unter 14 Jahren, die ein Abo haben und deshalb aus rechtlichen Gründen nur mit einer Aufsichtsperson bei uns bouldern dürfen, müssen wir leider noch ein wenig vertrösten, sofern die Aufsichtsperson nicht auch ein Abo bei uns hat. Der Grund dafür liegt darin, dass die betreuende Begleitperson „Zuschauer“ wäre und Zuschauer laut Landesverordnung nicht erlaubt sind

– Umkleiden und Duschen sind geschlossen, bitte kommt bereits umgezogen

– Der Verkauf von Getränken und Speisen ist derzeit noch nicht möglich, bringt euch also gerne was mit

– Es gilt Maskenpflicht in der gesamten Anlage

– Bitte haltet eure 1,5 Std. Zeitslots ein! – Wir wissen das ist nicht viel Zeit, reicht aber vielleicht ja auch vorerst nach einer so langen Pause 😉

– WICHTIG: Es dürfen sich auf keinen Fall Gruppen oder Ansammlungen von Personen in der Halle bilden! Die Personen müssen sich gleichmäßig über die gesamte Fläche verteilen. Das verlangt die Landesverordnung explizit und ist Voraussetzung für die Öffnung und wir müssen und werden das dementsprechend auch durchsetzen.

– Ansonsten gelten die gleichen Regeln, wie vor dem Lockdown: www.urbanapes.de/hamburg/corona

Noch kein Mitglied? Hier geht’s zum Abovertrag: www.urbanapes.de/hamburg/downloads